TENNISCLUB VORDERLAND
ONLINE BUCHUNGSSYSTEM AB 12. APRIL UNTER

TCV-BUCHUNG.AT

 

 

 

TCV Online Buchungsregeln 

Allgemein

  • Es können max. 2 Buchungen pro Spieler im Voraus getätigt werden
  • Wird eine der Spielzeiten konsumiert, ist somit wieder eine „Buchung“ freigesetzt und kann konsumiert werden
  • Spontanbuchung: Zusätzlich kann spontan immer eine weitere Buchung Online erfolgen. Dies ist bei nicht reservierten Plätzen ab 30min vor Spielbeginn durch Eintrag ins Onlinesystem mit Namensangabe möglich
  • Pro Tag darf grundsätzlich nur 1x gebucht werden, außer die weitere Buchung fällt unter die Regelung der Spontanbuchung
  • Keine Buchung unter falschen Namen  (Gebuchte Spieler finden sich auch auf dem Platz ein)
  • Es müssen ALLE Namen der Spieler angegeben werden (Einzel: 2 Spieler / Doppel: 4 Spieler)
  • Ein internes Meisterschaftsspiel fällt unter die Kategorie VMM, CM..und wird nicht als Buchung der Spieler gewertet
  • Eine konsumierte Trainerstunde wird NICHT als Spielzeit berücksichtigt
  • Stunden können halbstündlich gebucht werden
  • Jugendliche/Kinder dürfen wie bisher bis 17.00h buchen


Gastspieler

  • Für Gastspieler (ATP und für Gästekarte) wird ebenfalls ein Account angelegt. Hierzu einfach eine e-mail an den Administrator mit Angabe von Namen, Verein, e-mail oder Handynr senden. Der Account wird dann sofort zeitnah angelegt und rückgemeldet.
  • Gastspieler dürfen grundsätzlich NICHT in der Prime-Time zwischen 17.00h und 20.00h spielen, außer der Platz wird „kurzfristig“ gebucht -> Spontanbuchung

Umbuchung/Stornierung

  • Ein Platz muss spätestens 3 Stunden vor Spielbeginn storniert werden
  • Die eingetragene Paarung muss dann auch wirklich auf dem Platz stehen
  • Umbuchung eines Spielpartners bei Einzelpaarungen bzw. zwei Spielpartnern bei Doppelpaarungen ist bis zum tatsächlichen Spielantritt möglich
  • Verstöße werden sowohl vom Vorstandsteam als auch von den Platzwarten beobachtet
  • Der 1. Verstoß wird mit einer Mahnung bedacht  dies wird auch im Buchungssystem vermerkt
  • Der 2. Verstoß wird mit einer Verwarnung bedacht  dies wird auch im Buchungssystem vermerkt
  • Der 3. Verstoß wird mit einer Buchungssperre von 7 Tagen belegt