Vereins-Geschichte

1974

Im März 1974 findet unter Vorsitz von Franz Ludescher im Gausthaus Rössle die erste Informationsveranstaltung mit 40 anwesenden Personen zwecks Gründung eines Tennisclubs statt. Bereits im Mai erfolgt der Beschluss der Gemeindevertretung unter Bürgermeister Hermann Wehinger, eine Sportanlage an der Ratz zu erstellen.

Am 6. Juni 1974 wird unser TC Vorderland gegründet. Von den 80 anwesenden Personen erklären 64 ihre Mitgliedschaft.

Der Gründungsvorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Obmann: Franz Ludescher
Obmann-Stv.: Arthur Siegl
Kassier: Rudolf Koch
Schriftführerin: Luise Kilga
Beiräte: Rosmarie Zettl, Anton Welte, Werner Ludescher, Martin Kopf, Albert Scheidbach
Bauausschuss: Ludwig Wehinger, Adolf Keckeis, Justin Kilga

Durch Vizebürgermeister Heinrich Marte erfolgt am 23. November 1974 der Spatenstich zum Bau der Tennisanlage.

1975

Am Pfingstmontag, 19. Mai 1975 wurde die Tennisanlage in Anwesenheit vieler Ehrengäste eröffnet.

Der Spielbetrieb wird auf allen 4 Plätzen aufgenommen. Die Mitgliederzahl ist inzwischen auf 170 Personen angewachsen.

1978

Die Gemeinde Röthis bewilligt den Bau eines Clubheimes. Die feierliche Eröffnung der gesamten Sportanlage an der Ratz findet anlässlich der Röthner-Woche im September 1979 statt.

Die Konzeption hat sich bestens bewährt und die Gesamtanlage wurde von den Ehrengästen und Fachexperten als mustergültig bezeichnet.

1989

Der Tennisboom mit 5 Plätzen kann nicht mehr bewältigt werden. Bürgermeister Gerold Keckeis bemüht sich um den Ankauf des an die Tennisanlage angrenzenden Grundstückes durch die Gemeinde Röthis.

Der TCV erhält die Bewilligung zum Bau von 2 neuen Tennisplätzen (Platz 6 & 7).

1990

Der Zustrom an Tennisbegeisterten hält an. Obwohl nun 7 Tennisplätze zur Verfügung stehen, ist die Einführung einer Warteliste für die Regulierung des Mitgliederstandes notwendig.

1995

Thomas Muster ist als damals aktuelle Nr. 3 der Welt am 23. September 1995 beim TC Vorderland zu Gast.

1999

Anlässlich des 25-jährigen TCV Jubiläums zeigte sich der TCV von der besten Seite und bildete ein ideales Umfeld für die Austragung der Senioren-Landesmeisterschaft im September.

2003

Auch im August 2003 wird der TC Vorderland für die Durchführung der Senioren-Landesmeisterschaft betraut.

2004

Die Durchführung der Landesmeisterschaft Allgemeine Klasse erfolgt im August 2004.

2008

Die letzte Bauetappe im Tennishüsle beginnt mit dem Umbau des Aufenthaltsbereiches, nachdem bereits die Bereiche Nasszellen und Küche in den Vorjahren renoviert wurden.

Angelika Gut und Mario Nachbaur wurden LandesmeisterIn im Mixdoppel.

2009

Der Umbau des Gastlokals wurde realisiert und auf einen modernen Wirtschaftsbetrieb adaptiert.

Die Damenmannschaft gewann den ersten TCV-Titel in der allgemeinen Klasse. Nadine Kopf krönte sich zur Landesmeisterin.

Zum 35 jährigen TCV Jubiläum wurde die Seniorenlandesmeisterschaft durchgeführt.

2010

2. Landesmeistertitel der Damen in der höchsten Landesklasse.

1. Landesmeistertitel Jugend U13.

2011

3. Landesmeistertitel der Damen in der höchsten Landesklasse.

2. Landesmeistertitel Jugend U15.

2012

3. Landesmeistertitel der Jugend U15.

Bei den Bezirksmeisterschaften Feldkirch in der Jugend und bei den Kids trat unser TCV einmal mehr als toller Veranstalter eines wichtigen Jugendturniers in Erscheinung. Ausgezeichnete Veranstaltung mit ca. 70 Teilnehmern. Der TCV war der erfolgreichste Verein mit 4x Gold; 3x Silber und 3x Bronze.

2013

Erstmals sind unsere Herren 1 unter Mario Nachbaur in die höchste Spielklasse des Landes aufgestiegen.

4 von 11 Jugend-Landesmeistertitel gingen heuer auf der Anlage des TC Dornbirn an unsere TCV-Jugend. Die Titel holten sich Tobi Wagner im Einzel U16, Manuel Koch mit Daniel Scheid den Titel im Doppel U16, Mikael Vollbach sowohl im Einzel U12, wie auch im Doppel U14.

2014

Warmwasser-Boileraustausch durch die Gemeinde Röthis.

Klassenerhalt der Herren 1 in der obersten Landesklasse A.

Landesmeistertitel der Senioren 60+.

Damen 45+ Meistertitel und Aufstieg in die A-Klasse.

Bronzemedaille von Manuel Koch bei den Staatsmeisterschaften im Doppel U16.

40-Jahre TC Vorderland wird mit einer Jubiläums-Großveranstaltung festlich gefeiert und eine herausragende Allgemeine Voralberger Tennis-Landesmeisterschaft vom 14. bis 23. August durchgeführt.

2015

TCV Herren 1 gewinnen den Landesmeistertitel beim Winter-Teamcup 2014/15.

2016

Im Frühjahr 2016 wird mit Hilfe der Gemeinde Röthis und unseren Senioren 65+ eine neue Flutlichtanlage montiert für die Plätze 2 - 5.

Mit unserem neuen Hauptsponsor Hansesun wir auch eine neue Photovoltaik-Anlage am Dach des Tennishüsle montiert.

VMM Herren 1 gewinnen das Untere Playoff und erreichen suverän den Klassenerhalt in der höchsten Spielklasse in Vorarlberg.

2017

TCV Herren 1 gewinnen zum 2. mal den Landesmeistertitel Winter-Teamcup 2016/17. Das Team um Mannschaftsführer Mario Nachbaur gewinnt gegen den Titelverteidiger TC Dornbirn. Im Team spielen Lukas Zeitlhofer, Niklas Rohrer, Tobias Wagner, Manuel Koch, Mario Nachbaur, Mikael Volbach und Gerrit Lebeda.

Alle Linien auf den Plätzen 1 - 7 wurden von Eugen Keckeis und Harry Denz komplett ausgetauscht.

Wir trauern am 11.5.2017 um unsere verstorbene Mitgründerin & TCV Schriftführerin Luise Kilga.

Neuer Vorarlberger Rekord des TCV bei den VMM Mannschaftsspielern -> 185 Spieler in 23 Mannschaften. TCV Herren 1 erreicht erstmals in der Vereinsgeschichte das obere Playoff in der höchsten Landesklasse A und damit frühzeitig den Klassenerhalt.

2018

Das TCV Herren 1 konnte 2018 wieder den Titel des Vorarlberger Winter-Hallen-Mannschaftsmeisters souverän ins Vorderland holen. Der TCV gab im "Finalspiel" gegen Vizemeister Hard keinen Satz ab.